Offenes Ganztagesangebot

Definition:

Bei dem offenen Ganztagesangebot handelt es sich um das Angebot einer kontinuierlichen pädagogischen Betreuung von Schüler/innen während der Mittags- und Nachmittagszeit.

 

Sie dient der Betreuung und Unterstützung schulpflichtiger Kinder in den Jahrgangsstufen 5 bis 10,

  • mit gemeinsamem Mittagessen,
  • mit festgelegten Zeiten zur Erledigung der Hausaufgaben,
  • mit gemeinsamen Freizeitaktivitäten wie tägliche Bewegungsange-bote (Turnhalle, Sportanlagen, Stadtpark usw.), kreative Angebote (Basteln, Malen, Gestalten usw.) sowie Spiele, Projekte im Jahreslauf uvm.

 

Das offene Ganztagesangebot ist eine schulische Veranstaltung. Träger ist der Freistaat Bayern und als Kooperationspartner leitet der AWO Bezirksverband Ndb./Opf. in enger Absprache mit der Schulleitung die Offene Ganztagsschule. Ansprechpartner ist Frau Irmgard Jabornitzky, Rektorin.